Deckenleuchten

Nordlux Deckenleuchten für den Außenbereich

Das Anbringen von Deckenleuchten im Außenbereich ist eine sehr gute Beleuchtungslösung, da sie wenig Platz in Anspruch nehmen und über ein schlichtes Design und einen geradlinigen Stil verfügen, wodurch sie zu vielen verschiedenen Arten von Gebäuden passen.

Es kann nützlich sein, sie unter einem Vordach zu montieren, wo sie für ein gutes Licht sorgen und eine große Beleuchtungsfläche liefern. Sie eignen sich auch für die Anbringung an der Haustür – entweder neben oder über der Tür. Hierdurch erhalten Sie eine gute Beleuchtung, um sich zu orientieren. So können Sie sich sicher fühlen, wenn es dunkel ist und Ihre Gäste stilvoll empfangen.

Deckenleuchten sind auch ideal, um in der Garage, im Carport oder im Schuppen montiert zu werden, da sie wenig Platz benötigen und für ein ausgezeichnetes Arbeitslicht sorgen. Wenn Sie ein LED-Leuchtmittel verwenden, dann schaltet das Licht augenblicklich ein – im Gegensatz herkömmlichen Leuchtstofflampen, die eine Aufwärmzeit benötigen. Es kann auch von Vorteil sein, eine Deckenleuchte mit Sensor zu wählen, die sich nur dann einschaltet, wenn der Sensor aktiviert wird.

In Mehrfamilienhäusern werden Deckenleuchten oftmals für die Außenbeleuchtung am Treppenaufgang eingesetzt. An solchen Orten ist es ratsam, gegen Vandalismus geschützte Deckenleuchten mit Kunststoffabdeckungen aus Polycarbonat (PC) zu verwenden, die Beschädigungen, z. B. durch Fußbälle, standhalten können.